Forums-Ausgangsseite FAQ Archiv
Forumsbilder schwatzgelb.de Shop Nutzungsbedingungen
Impressum Datenschutzerklärung Forumsregeln
Log in | Anmelden


zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

BVB verlängert vorzeitig mit Watzke bis 2021 (BVB)

Phil @, Dienstag, 13. Februar 2018, 09:31 (vor 11 Tagen) @ Burgsmüller84

Vielleicht solltest du dich noch einmal ausführlicher mit der Ära Niebaum beschäftigen und diese abgleichen mit der Phase unter Rauball / Watzke / Tress.

Es macht jedenfalls nicht den Eindruck, dass du das ausreichend getan hast.

Vielmehr haben die versammelten Funktionsträger wohl sehr gut erkannt, dass Watzke und Tress eben keinen Wahnsinn betreiben, um irgendwie sportlich weiter mithalten zu können, sondern das sie weiter ruhig und seriös den Konzern lenken. Wenn dir das nicht gefällt, ohne Spott, wirst du glaube ich wirklich eher dich umorientieren müssen. Von diesem Weg wird beim BVB so schnell keiner mehr abrücken. Wirtschaftliche Seriosität und Solidität stehen über allem. Und im Rahmen dessen handelt diese Geschäftsführung herausragend.

Dass man Fehler in der sportlichen Planung gemacht hat, ist dabei unstrittig. Dass man auch den Konzern umstrukturieren sollte und neu aufstellen sollte (organisatorisch und auch mit frischen Blut/Personen) ist ebenso unstrittig. Dass hat aber eher was mit dem mittleren Management zu tun und weniger mit den Geschäftsführern. Wobei aus meiner Sicht 3-4 Geschäftsführer auf Dauer sinnvoll wären und auch eingesetzt werden sollten. Aber auf sowas zielst du ja wohl kaum ab...

MFG
Phil

 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
268666 Einträge in 2980 Threads, 11261 angemeldete Benutzer, 425 Benutzer online (48 angemeldete, 377 Gäste) Forums-Zeit: 23.02.2018, 23:19
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum