Forums-Ausgangsseite FAQ Archiv
Forumsbilder schwatzgelb.de Shop Nutzungsbedingungen
Impressum Datenschutzerklärung Forumsregeln
Log in


zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

"Früher war nicht alles besser, das Internet war nur etwas schwieriger zugänglich" (BVB)

Emilyjasmin @, Sprockhövel, Donnerstag, 07. Dezember 2017, 19:20 (vor 44 Tagen) @ Kayldall

Das nehme ich ihm nicht übel, ist auch an mir vorbei gegangen

Viele haben ihm das aber übel genommen und viele fühlten sich vor allem verarscht von Möller. Zu letzteren zählte ich damals auch. Wenn du (realistischerweise) jeden Spieler als Ich-AG siehst und jegliche Äußerungen, wie sehr einem Spieler der Verein am Herzen liegt, als nicht ernst gemeintes Geschwafel, dann ist es gleichgültig, was die Spieler sagen und tun. Aber diejenigen, die den Worten eines Spielers Glauben schenken und feststellen, dass sie einfach nur angelogen wurden, reagieren da schon anders. Darum gab es nun ja auch einige, die die Aussagen von Sahin und Götze kurz vor ihren Wechselns übelgenommen haben.

Wenn Werte keine Rolle mehr spielen, dann laßt uns einen Scheich herholen wie PSG und die Tempelwände mit blöden Sprüchen bemalen wie "Hier ist Dortmund"

Hier widersprichst du dich meiner Meinung nach aber. Oder vielleicht haben wir unterschiedliche Auffassung von Werten. Denn was sind das für Werte, den Fans ins Gesicht zu lügen, während man gleichzeitig mit anderen Vereinen verhandelt?

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
250609 Einträge in 2799 Threads, 11219 angemeldete Benutzer, 737 Benutzer online (104 angemeldete, 633 Gäste) Forums-Zeit: 20.01.2018, 14:17
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum